Haus Neufeld

Haus Neufeld

#samaritergepflegt

Aus Respekt vor dem Leben

Das Pflegekompetenzzentrum Neufeld verfügt über 29 Betten und bietet Pflegebedürftigen ein gut betreutes Zuhause, das ein Leben in Würde und Selbstständigkeit ermöglicht. Alle Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet, sie verfügen über ein eigenes Bad, WC sowie einen Balkon. Dank seiner überschaubaren Größe und seiner guten regionalen Verankerung passt die Einrichtung perfekt ins Konzept des Samariterbunds: individuelle Pflege in der Region.

Besonderheiten

  • Kleines Pflegeheim in familiärer Atmosphäre
  • Feste, Frühschoppen und Feiern
  • Leben wie zuhause mit eigene Möbel und Bilder, Lieblingsessen,...
  • Ausflüge zum nahegelegenen Neufelder See mit Angehörigen, ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen,...       
  • Monatliche Messfeiern mit jahreszeitlich abgestimmten kirchlichen Veranstaltungen (Erntedank, Maianadacht, Aschenkreuz, Gedenkfeier)
  • Regelmäßige Aktivitäten durch ehrenamtliche Mitarbeiter:innen
  • Gemeinsames Kochen mit Bewohner:innen 
  • Herstellen selbstgemachter Öle, Liköre, Marmeladen, Mehlspeisen
  • Besuche durch einen Therapiehund
  • Harmonisches Zusammenleben

Bilder zu unserem Haus

Bewohnerin Pflegekompetenzzentrum Neufeld
Bewohnerinnen Pflegekompetenzzentrum Neufeld beim Kartenspielen
Schulkinder besuchen Pflegekompetenzzentrum Neufeld
Bewohner:innen des Pflegekompetenzzentrums Neufeld kochen gemeinsam mit Schulkindern
Bewohner:innen des Pflegekompetenzzentrums Neufeld kochen gemeinsam mit Schulkindern
Weihnachtsbaum im Pflegekompetenzzentrum Neufeld
Scheckübergabe im Pflegekompetenzzentrum Neufeld
Weihnachtsfeier im Pflegekompetenzzentrum Neufeld
Bewohnerin des Pflegekompetenzzentrums Neufeld macht Nussstrudel
Pflegekompetenzzentrum Neufeld, Außenaufnahme
Eröffnung Pflegekompetenzzentrum Neufeld mit Bundessekretär Reinhard Hundsmüller
Eröffnung Pflegekompetenzzentrum Neufeld mit Wolfgang Dihanits (rechts) und Reinhard Hundsmüller (links)
Sonnenuntergang

Unser Team

Wohnbereichsleitung

DGKP Judit Völker

Verwaltung

Claudia Kolhanek

Kontakt

Pflegekompetenzzentrum Neufeld

Hauptstraße 7/2.Stock
2491 Neufeld/Leitha

Neuigkeiten

Spaziergang in Neufeld

Von der Jute-Fabrik zum Wahrzeichen: Der Uhrturm

Einst Teil der HITIAG-Fabrik, wurde 1996 als neues Symbol für Neufeld gestaltet, als die Fabrikhallen abgerissen wurden. Als Denkmal erinnert er an die industrielle Vergangenheit der Stadt. Fr. Lehrner und Viktoria genießen Spaziergänge dorthin, tauschen Erinnerungen aus und nutzen die Sonnenstrahlen für eine Pause.  Während ihres Freiwilligen Sozialjahres beim Samariterbund sammelt Viktoria wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Menschen und lässt sich von deren Engagement inspirieren.Sie schätzt die Möglichkeit wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Wir freuen uns, dass sie beim Pflegekompetenzzentrum Strem ihr FSJ absolviert.

Bingo

Unsere Bewohner wünschen sich am Nachmittag Bingo zu spielen. Diese Beschäftigung lieben unsere Bewohner sehr und spielen diese mit Spaß und Freude. Für heute haben wir 2 Bingo Königinnen gekürt die beim Spielen gewonnen haben.  Sie präsentieren ihre Krone mit vollen Stolz und Freude. Alle anderen gratulierten unseren beiden Bingo Königinnen und scherzten, dass sie auch nächstes Spiel die Krone tragen sollen.

Eiskaffee zum Nachmittagsjause

Nachmittagsjause einmal anders gestaltet. Da unsere Bewohner:innen sehr gerne Eiskaffee trinken haben wir Sie heute damit überrascht. Wir servierten Ihnen die Überraschung und alle haben sich darüber gefreut und ruckzuck waren die Gläser leer! Alle sagten, „oh es schmeckt hervorragend!“ und bedankten sich bei Viktoria und Katalin für die leckere Überraschung ! 
Suche schließen